Wählen Sie eine Sprache:

WELT-KINDER-GEDICHTE-TAG

Auf den Gedanken zum Welt-Kinder-Gedichte-Tag war die Autorin und Dichterin Gloria D. Gonsalves in 2014 bei einem Spaziergang durch den Altenberger Märchenwald in Deutschland gekommen. Zunächst dachte sie daran, ihre Eindrücke in ein Kindergedicht zu fassen. Aber beim Anblick der großen, grünen, geheimnisvoll mit Moos bewachsenen Bäume wusste sie, dass das nicht genug war. Es musste noch etwas anderes geben. Und nach zwei Stunden wusste sie es! WoChiPoDa!

  • Welt-Kinder-Gedichte-Tag (WoChiPoDa)
  • Jeder erste Samstag im Oktober ist den Kindergedichten gewidmet. An diesem Tag lernen Kinder den spielerischen Umgang mit Gedichten und tragen ihre selbstgeschriebenen Gedichte vor. Zuhörer können die Familie, Freunde, Mitschüler, Lehrer oder jeder andere sein. Und das alles am besten im Schein eines Lagerfeuers, einer Laterne oder im Kerzenlicht. Ist das nicht toll?
  • Das Thema des Gedichtes kann frei gewählt werden.
  • Sprich einen Erwachsenen an um Dir bei den Vorbereitungen zu helfen.
  • Bereite ein Lagerfeuer, Laternen oder Kerzen vor.
  • Lade alle ein, denen Du bei Lagerfeuer oder Laterne gerne Deine Gedichte vorlesen möchtest.
  • Trage Dein Gedicht vor.
  • Gibt Dein Gedicht an jeden Zuhörer, der Dich in Erinnerung behalten soll.
  • Gedichte sind toll!
  • Teilen Fotos und Videos auf unsere Facebook-Seite oder taggen Sie uns auf Instagram.
  • Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.